Veranstaltungen


CCB 2017 - 3rd Challenges in Computational Biology Workshop: Protein Interaction Networks and Disease

The 3rd Challenges in Computational Biology Workshop (CCB 2017) will focus on the Topic of Protein Interaction Networks and Disease. It will take place on 20th November 2017 at the Alte Mensa of the Johannes Gutenberg University of Mainz, Germany. It aims at fostering international cross-disciplinary interactions between experimentalists and computational biologists interested in how protein networks can be exploited to advance our understanding of the living cell. The main questions to be discussed are what is the current status and limitations of related computational methods and resources, which methods and resources are being currently developed, and what are the challenges and developments needed in the field.

Deadline for submission of abstracts: 15. October 2017

Futher information


1. NKS-L Symposium

Am 22. November 2017 veranstaltet die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften das "NKS-L Symposium 2017" in Berlin. Im Rahmen der Veranstaltung werden Expertinnen und Experten der Europäischen Kommission Schwerpunkte und relevante horizontale Themen des kommenden Arbeitsprogramms vorstellen und diskutieren. Weiterhin informieren wir Sie über die lebenswissenschaftlichen Programmteile von Horizont 2020 ("Gesundheit" und "Bioökonomie" sowie "Biotechnologie"). Neben Plenarvorträgen und einer Podiumsdiskussion bieten Workshops und Thementische Möglichkeiten zum interaktiven Austausch.

Weitere Informationen und Anmeldung


Bewerbungsworkshop für Postdocs

Die Johannes Gutenberg-Universität bietet für Angestellte der JGU sowie der UM einen Bewerbungsworkshop für Postdocs an. Ausgehend von biografischen Eckdaten und Berufsoptionen werden Sie sich individuelle Bewerbungsstrategien für außeruniversitäre Karriererichtungen erarbeiten.  Der Workshop findet vom 23.-24. 11. 2017 in Mainz statt.

Weitere Informationen und Anmeldung


Infoveranstaltung zu EUROSTARS

Am 23. November 2017 findet an der Hochschule Mainz von 14-16:30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum EUROSTARS-Programm statt. Eurostars ist ein Förderprogramm speziell für forschende kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die in internationalen Kooperationen gemeinsam  mit anderen Unternehmen, Hochschulen/Universitäten oder Forschungseinrichtungen innovative Entwicklungsprojekte durchführen wollen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Antragswerkstatt FET Open und FET Proactive

Die NKS FET lädt am 6. Dezember 2017 alle an zukünftigen und sich entwickelnden Technologien interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu einer Antragswerkstatt nach Berlin ein. Ziel der Veranstaltung ist, das Rüstzeug für eine erfolgreiche Antragstellung in den Bereichen FET Open und FET Proactive zu vermitteln. 


Horizon 2020 Info Day 'Gesundheit, Demographischer Wandel und Wohlergehen'

Die Europäische Kommission organisiert am 8. Dezember 2017 einen Info Day zum neuen Arbeitsprogramm 2018-2020 in der Gesellschaftlichen Herausforderung 1 „Gesundheit, Demographischer Wandel und Wohlergehen“ in Brüssel. Hier informiert die Europäische Kommission zu den Inhalten des neuen Arbeitsprogramms, gibt Hinweise zur Erstellung eines guten Antrags und beantwortet direkt Ihre Fragen.

Eine Teilnahme für interessierte Antragsteller ist sehr angeraten, da Sie hier die Möglichkeit haben, unmittelbar in Kontakt zu Mitarbeitern der Generaldirektion Forschung und Innovation zu treten und Fragen zu stellen.

Weitere Informationen


Informationsveranstaltung zur Antragstellung "Innovative Training Networks (ITN)"

Die NKS MSC wird am 12. Dezember 2017 in Bonn einen Workshop zur Antragstellung für Innovative Training Networks (ITN) durchführen. Der Workshop richtet sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zusammen mit Partnereinrichtungen einen entsprechenden Antrag für ein Trainingsnetzwerk einreichen möchten. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmenden mit den Besonderheiten der Antragstellung vertraut zu machen. Ab 14.00 Uhr bietet die NKS MSC zudem den Antragstellenden die Möglichkeit, in der Zeit von 14.00-17.00 Uhr Projektskizzen zu besprechen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Horizont 2020 Projekte koordinieren! Chancen und Herausforderungen

Am 11. Dezember 2017 planen das EU-Büro des BMBF und die Kooperationstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) eine Veranstaltung für potentielle Koordinatorinnen und Koordinatoren von EU-Forschungsprojekten. Ziel der Veranstaltung in Bonn ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die die Koordination eines Horizont-2020-Projektes beabsichtigen, zu motivieren und durch gezielte Informationen und Erfahrungswerte zu unterstützen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Science Slam for Female Researchers 2017

Nach dem großen Erfolg der Science Slams For Female Researchers in den letzten zwei Jahren wird im Rahmen der RMU-Allianz ein weiterer Science Slam For Female Researchers veranstaltet. Dieser findet am 14. Dezember 2017 in der Batschkapp in Frankfurt statt.

Weitere Informationen


Interkulturelle Kompetenz an der JGU

Veranstaltung zum Thema Interkulturelle Kompetenz an der JGU des Gutenberg Lehrkollegs am 18.12.2017, 13:00-17:00 Uhr.

Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung und Sichtbarmachung der vielen Aktivitäten im Bereich Interkulturelle Kompetenz an der JGU als eine Art Kick-off zur gemeinsamen Weiterentwicklung der Thematik. Geplant sind Vorträge zu grundlegenden Konzepten, eine Poster-Präsentation von Aktivitäten an der JGU sowie eine Podiumsdiskussion.

Weitere Informationen


KVC-Promotionsseminar

 Jedes Jahr veranstaltet die Carstens-Stiftung: Natur und Medizin ein Seminar, das Doktorandinnen und Doktoranden helfen soll, eine wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin zu planen und durchzuführen. Die Teilnahme am Seminar ist eine der Voraussetzungen, um bei der Stiftung eine Förderung beantragen zu können. Im nächsten Jahr findet das Promotionsseminar vom 22.-23. März 2018 in der Akademie "Die Wolfsburg" in Mülheim statt. Das Förderprogramm richtet sich u.a. an Studierende der Human-, Zahn- und Tiermedizin. 

Weitere Informationen