Visual Universitätsmedizin Mainz

Bewilligungen 2016

PD Dr. Markus Bosmann
Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)
Polyphsophate als neue Pathogen-assoziierte molekulare Muster in Makrophagen

Prof. Dr. Björn Clausen
Institut für Molekulare Medizin
Die Rolle des E-Cadherin und Beta-Catenin Signalweges in myeloiden Antigen-präsentierenden Zellen für die Aufrechterhaltung der Immunhomöostastase an ephitelialen Grenzflächen

Dr. Luise Florin
Institut für Mikrobiologie und Hygiene
Virus induzierte Tetraspanin Architekturen

Dr. Albrecht Stroh
Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie
Kausale Untersuchungen der langsamen Oszillationen in einem Tiermodell des Morbus Alzheimer mittels der Verbindung der Optogenetik mit multimodaler opto-akusto-magnetischer Bildgebung

Bewilligungen 2015

Univ.-Prof. Dr. Benedikt Berninger, Univ.-Prof. Dr. Susann Schweiger
Institut für Physiologische Chemie,
Institut für Humangenetik
Konsequenzen der Misregulation in der PP2A/mTOR Signalkaskade und der lokalen Proteinsynthese auf Funktionalität und Konnektivität der Neuronen bei Patienten mit Opitz BBB/G Syndrom

Univ.-Prof. Dr. Steffan Bittner
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Die Rolle des Kaliumkanals TRESK für die Entwicklung und Funktion von T Lymphozyten in der autoimmunen Neuroinflammation

Dr. Luise Florin
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Neuer Transportweg für HPV16

Dr. Antje Jahn-Eimermacher
Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI)
Studiendesign und statistische Methoden bei unerklärter Heterogenität in medizinischen Studien mit Ereigniszeit als Zielvariable

Univ.-Prof. Dr. Hartmut Kleinert, Prof. Dr. Andrea Pautz
Institut für Pharmakologie
Analyse der transkriptionellen und posttranskriptionellen Regulationen der humanen iNOS- Expression

Prof. Dr. Joachim Koch
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Molekulare Grundlagen der Ligandenbindung und der Signalweiterleitung des aktivierenden Rezeptors NKp30 auf Natürliche Killerzellen

Dr. Oliver Holger Krämer
Institut für Toxikologie
HDAC-abhängige Regulation und funktionelle Charakterisierung der Rolle von WT1 bei replikativem Stress

Univ.-Prof. Dr. Huige Li
Institut für Pharmakologie
Molekulare Mechanismen, die der blutdruckprogrammierenden Wirkung einer maternalen Behandlung zugrunde liegen

Univ.-Prof. Dr. Heiko Luhmann, Univ.-Prof. Dr. Maik Stüttgen
Institut für Physiologie,
Institut für Pathophysiologie
Die Funktion lateraler Inhibitoren in Schicht 2/3 des des barrel Cortex von Mäusen

Univ.-Prof. Dr. Volker Mailänder
Hautklinik und Poliklinik
Hepsin-spaltbare Nanokapseln für Präzisionsmedizin im Prostatakarzinom (HEPSIN-NANOLYSIS)

Dr. Marianne Mathäs
Institut für Pharmakologie
Generationsübergreifende Nebenwirkungen von Medikamenten

Univ.-Prof. Dr. A. Methner
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Die Rolle von NECAB2 in der Funktion des Nervensystems und bei M. Huntington

Prof. Dr. R. Prange
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Partikel-Morphogenese des Hepatitits B-Virus: Strategien, Mechanismen und Wirtszellfaktoren

PD Dr. V. Prokosch-Willing
Augenklinik und Poliklinik

Molekulare Biomarker beim experimentellen Glaukom und ihre funktionelle Bedeutung für Apoptose- und regenerationsspezifische Signaltransduktionswegen 

Univ.-Prof. Dr. K. Rajalingam
Forschungszentrum Immunologie (FZI)

Aufklärung der molekularen Mechanismen zur Caspase-2 Aktivierung

Univ.-Prof. Dr. Detlef Schuppan, Dr. Stefan Tenzer
I. Medizinische Klinik und Poliklinik,
Institut für Immunologie
Weizensensitivität: Einfluss von Weizensorten und Anbaubedingungen auf die angeborene Immunität

PD Dr. Spix, Prof. Dr. Wild & Prof. Dr. Faber
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin & II. Med. Klinik, IMBEI
Kardiale und vaskuläre Spätfolgen von Langzeit-Überlebenden nach Krebs im Kindes- und Jugendalter

Prof. Dr. M. Weber, PD Dr. S. Stiel
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Validierung des Fragebogens 'Care of the Dying Evaluation (CODE)' für Nahestehende von verstorbenen Patienten im deutschen Sprachraum

Dr. Jennifer Winter
Institut für Humangenetik
Die Funktion des geprägten miR379-410 Mikro-RNA Clusters während der neuronalen Migration im embryonalen Telenzephalon

Bewilligungen 2014

Univ.-Prof. Dr. ME Beutel
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Klinische Studien

Dr. R. van Ewijk
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Effekte von Ramadan während der Schwangerschaft auf die Gesundheit des Kindes während verschiedener Lebensphasen

PD Dr. A. Joos (Universitätsklinikum Freiburg)/PD Dr. O. Tüscher
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Neurobiologische Substrate der Furchtkonditionierung und Intimität bei Aneroxia nervosa

PD. Dr. K. Jurk
Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)

Rolle von neuen Proteinkinase A und G abhängigen Signalwegen und Signalnetzwerken in der Regulaton der Thrombozytenativierung

Univ.-Prof. Dr. B. Kaina/Dr. J. Fahrer
Institut für Toxiologie
Alkylantien-induzierte DNA-Schadensantwort und Rolle der DNA-Reparatur bei der Darmkrebsentstehung

Univ.-Prof. Dr. B. Kaina/Dr. J. Fahrer
Institut für Toxiologie
DNA-Reparatur und DNA-Schadensantwort zur Aufrechterhaltung der Endothelzellfunktion bei gentoxischem Stress

Dr. S. Karbach
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Interleukin-6 (IL-6) und die Interaktion zwischen IL-6 und Interleukin-17 (IL-17) bei der Entstehung von Gefäß

Prof. Dr. O. H. Krämer
Institut für Toxikologie

Synthese und Pharmakologie neuer selektiver Histon-Deacetylase-6 Inhibitoren 

Dr. N. Nikolova
Institut für Toxikologie

Untersuchung der Mechanismen zur Überwindung der Resistenz von Glioblastomzellen gegenüber chlorethylierenden Zytostatika

Univ.-Prof. Dr. C.-U. Pietrzik
(Institut für Pathobiochemie)

Die Rolle der Blut Hirn Schranke in der Alzheimer Krankheit: Untersuchung der funktionellen Interaktion von LRP1 mit ABCTransporterproteinen 

Univ.-Prof. Dr. K. Steinbrink
Hautklinik und Poliklinik

Analyse zur Induktion Allergen-spezifischer Toleranzreaktionen bei Patienten mit Typ-I-Allergien

Univ.-Prof. Dr. E. v. Stebut-Borschitz
Hautklinik und Polklinik

Funktionelle Charakterisierung der zellspezifischen Unterschiede von L. major Phagolysosomen in Makrophagen und dendritische Zellen

PD Dr. J. Weinmann-Menke
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Untersuchung der Unterschiede und Gemeinsamkeiten der CFS-1R Liganden IL-34 und CFS-1 in der Pathogenese des systemischen Lupus erythematodes

Dr. I. Witte
Institut für Pharmakologie

Die Modulation der Hämatopoese durch das Enzym Paraoxonase-2 

Kooperationen 2014

PD Dr. M. Miederer
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Synthese und Evaluierung neuer bifunktioneller Chelatoren auf Basis des DATA Chelatoren-Gerüsts zur Anwendung in der 68Ga-Positronen-Emissions-Tomographie

PD. Dr. M. Radsak
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Untersuchungen zur homöostatischen Regulation der neutrophilen Granulozyten im Mausmodell

Prof. Dr. K. Rajalingam
Forschungszentrum für Immuntherapie
Regulation der proapoptotischen Caspase-2L durch das mRNA-Bindeprotein HuR: Mechanismen und mögliche Nutzen für Radio/chemosensitivierende Tumortherapie 

PD Dr. U. Zechner
Institut für Humangenetik
FGFR3 als Marker für humane spermatogoniale Stammzellen, Grundlagenforschung für die humane Anwendung

Prof. Dr. U. Zechner
Institut für Humangenetik

Metabolische Programmierung von DNA-Methylierungsmystern durch Schwangerendiabetes

Bewilligungen 2013

Univ.-Prof. Dr. B. Berninger
Institut für Physiologische Chemie
Funktionelle Integration neuronal umprogrammierter Perizyten aus dem erwachsenen Gehirn des Menschen

Prof. Dr. H. Binder
Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI)
Integration von klinischen und molekularen Patientendaten in Subgruppen-Risikoprädiktionsmodelle als Basis individualisierter Therapie

Dr. M. Bosmann
Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)
Mechanismen der Immunregulation bei Sepsis und Akutem Lungenschaden  

Prof. Dr. I. Gockel & PD Dr. M. Knapp
Klinik und Poliklinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie & Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie
PD Dr. J. Schumacher
Universitätsklinikum Bonn
Identifikation von Risikogenen für die Achalasie 

Dr. M. Krüger
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Bedeutung der Paraoxonase 2 für die Resistenz gegenüber adjuvanten Therapieformen beim Mundhöhlenkarzinom   

Dr. K. Monory
Institut für Physiologische Chemie
Zelltypspezifische Signaltransduktion des Typ 1 Cannabinoid Rezeptors 

Univ.-Prof. Dr. W. Müller-Klieser & Dr. Dr. Dr. T. Ziebart
Institut für Physiologie und Pathophysiologie & Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Stoffwechselstatus der gesunden, metabolisch gestressten oder maligne entarteten Mundschleimhaut des Menschen

Dr. T. Nikolova
Institut für Toxikologe
Einfluss der DNA-Doppelstrangbruch-Reparatur auf die Genotoxin-Sensitivität von Zellen gegenüber chlorethylierenden Zytostatika

Dr. A. M. Pabst
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Einfluss Endothelialer Progenitorzellen auf die Revaskularisation mikrovaskulär anastomosierter Lappentransplantate im Kleintiermodell

Univ.-Prof. Dr. C. U. Pietrzik
Institut für Pathobiochemie

Prof. Dr. C. Becker-Pauly
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Funktion von Meprin beta in der Alzheimer Krankheit

Univ.-Prof. Dr. K. Rajalingam
Institut für Immunologie

Aufklärung der molekularen Mechanismen zur Caspase-2 Aktivierung

Dr. C. R. Reinhardt
Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)

Regulation des Gerinnungssystems durch die Bakterien der Darmflora  

Univ.-Prof. Dr. C. Schröder
Institut für Physiologische Chemie

Hierarchische Architektur der Schwamm-Spiculae: Bio-inspiriertes Assembly von multifunktionalen Strukturen durch biokatalytisch aktive und strukturleitende Proteine

Dr. E. Schiegnitz
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Gtn-HPA als neues Biomaterial in der dentalen rekonstruktiven Chirurgie - Einfluss des injizierbaren Hydrogels auf die Vitalität, die Zytokinexpression, die Differenzierung und die Vaskularisierung von endothelialen Progenitor Zellen und Osteoblasten in einem 2D- und 3D-Zellkulturmodell  

Univ.-Prof. Dr. E. Schmitt & Univ.-Prof. Dr. T. Bopp
Institut für Immunologie

Transkriptionelle Regulation in murinen regulatorischen T-Zellen und supprimierten T-Zellen: Identifizierung und funktionelle Analyse  

Univ.-Prof. Dr. K. Steinbrink
Hautklinik und Poliklinik

Untersuchungen zur Interaktion zwischen angeborener und adaptiver Immunität bei Kontaktallergen-spezifischen Entzündungsreaktionen  

PD. Dr. A. Tüttenberg
Hautklinik
Modulation der Differenzierung humaner T-Zellen durch Dendritische Zellen-Grundlagen zur Entwicklung neuer immuntherapeutischer Ansätze für Patienten mit immunologisch vermittelten Krankheitsbildern

Univ.-Prof. Dr. A. Waisman
Institut für Molekulare Medizin

Regulatorische T-Zellen und Th17-Zellen bei autoimmuner Gehirnentzündung

PD Dr. P. Wenzel
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Rolle von Interferon-gamma in der Angiotensin-II induzierten vaskulären Dysfunktion und Inflammation

Dr. R. White
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Molekulare Mechanismen der lokalisierten Myelin Basic Protein Synthese in Oligodendrozyten  

Univ.-Prof. Dr. P. Wild
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Kardiale und vaskuläre Spätfolgen von Langzeit - Überleben nach Krebs im Kindes- und Jugendalter

Bewilligungen 2012

Prof. Dr. E. Closs & Dr. M. Munder
Institut für Pharmakologie & III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Regulation und Funktion des Arginintransportes in humanen T-Lymphozyten

PD Dr. B. Dorweiler
Klinik und Poliklinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Rolle von Elastase/PAR-1 im Rahmen der atherosklerotischen Läsionsprogression

Dr. E. M. Hoffmann
Augenklinik und Poliklinik
Einfluss intraokularer Druckschwankungen auf die Glaukomentstehung und Glaukomprogression

Dr. J. U. Marquardt
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Charakterisierung Genetischer und Epigenetischer Veränderungen in Hepatobiliären Krebsstammzellen und Identifizierung neuer Therapieziele

PD Dr. R. Prange
Institut für Molekulare Mikrobiologie und Hygiene
Partikel-Morphogenese des Hepatitis B-Virus: Strategien, Mechanismen und Wirtszellfaktoren

Dr. W. P. Roos
Institut für Toxikologie
Aufhebung der intrinsischen Resistenz von Krebszellen gegenüber alkylierenden Agenzien durch Histon-Desacetylase-Hemmung

PD Dr. Spix, Prof. Dr. Wild & Prof. Dr. Faber
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin & II. Med. Klinik, IMBEI
Kardiale und vaskuläre Spätfolgen von Langzeit-Überlebenden nach Krebs im Kindes- und Jugendalter

Dr. St. Tenzer
Institut für Immunologie
Identification and characterization of L. major T cell epitopes based on quantitative proteomics

Bewilligungen 2011

Prof. Dr. E. Closs
Institut für Pharmakologie
Synthesis, radiosynthesis and evaluation of dimeric amino acid chelator complexes for tumor diagnostic and PET

PD Dr. C. Fehr
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Opioiderge Modulation der Alkoholwirkung auf das dopaminerge Rewardsystem: Eine [18F]-Fallyprid- und [18F]-Fluoro-DOPA-PET Untersuchung

Prof. Dr. C. Hiemke
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Untersuchungen zur Bedeutung von P-Glycoprotein für die Hirnkinetik und zentralnervöse Wirkungen von Antipsychotika

Dr. A. Jahn-Eimermacher
Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik
Entwicklung adaptiver Studiendesigns zur Planung und Auswertung klinischer Studien mit rekurrenten Ereignisdaten als primärem Endpunkt

PD Dr. W. Kilb
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Mechanismen und funktionelle Konsequenzen der unreifen Chlorid-Homöostase auf Neuronen und Netzwerke des zerebralen Kortex

PD Dr. V. Mailänder
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Interaction of nanoparticles with cellular compartments and proteins

Dr. rer. nat. U. Sattler
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Untersuchungen zur Wechselbeziehung zwischen Proteom, Energiestoffwechsel, Redoxstatus und Radiosensibilität von Tumorzellen in vitro und in vivo

Dr. B. Ungerechts
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Tumor-targeted inhibition of the DNA repair protein MGMT for enhanced chemotherapy overcoming tumor resistance and reducing systemic toxicity

Univ.-Prof. Dr. M. Tchirikov
Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Untersuchung von Stoffwechselveränderungen beim fetalen Schaf unter Hypoxie mittels Positronen-PET

Univ.-Prof. Dr. M. Schuchmann
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Die Bedeutung intrazellulärer Signalwege des programmierten Zelltods bei Lebererkrankungen

Bewilligungen 2010

Dr. B. Baier
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Insulärer Kortex: Anatomisches Substrat der Körperwahrnehmung

Dr. I. Bellinghausen
Hautklinik und Poliklinik
Etablierung eines humanisierten Mausmodells zur Analyse der Modulation allergischer Immunantworten

Dr. S. Deng
Institut für Pharmakologie
The role of transcriptional repression in the tumor response to TOP2

PD Dr. S. Gehring
Zentrum für Kinder und Jugendmedizin
In vivo targeting of dendritic cells with antigen loaded nanoparticles as a novel immunization approach against Hepatitis C 

PD Dr. F.-H. Grus
Augenklinik und Poliklinik
Autoimmun-Komponente bei Glaukomererkrankungen: Charakterisierung der Veränderungen der Antigen und Antikörper-Verteilungen

Dr. N. Hövelmeyer
Institut für Molekulare Medizin
The role of deubiquitinating enzymes Cyld and A20 in B cell lymphomagenesis

Prof. Dr. A. Kampf
Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
Geschlechtsbilder und Präventionskonzepte kardiovaskulärer Erkrankungen in Deutschland

Univ.-Prof. Dr. C. J. Kirkpatrick Ph.D.
Institut für Pathologie
Expression und Funktion des nicht-neuronalen cholinergen Systems bei murinen embryonalen Stammzellen

Univ.-Prof. Dr. H. Luhmann
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Transfer of thalamocortical and ist control by GABAergic mechanisms in the adolescent mouse cerebral cortex in vitro

Prof. Dr. T. Mittmann
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Bedeutung des Glukosestoffwechsels für die Strahlenempfindlichkeit (PAK)

Dr. T. Nikolova
Institut für Toxikologie
Einfluss der DANN-Doppelstrangbruch-Reparatur auf die Genotoxin -Sensitivität von Zellen gegenüber chlorethylierenden Zytostatika

Dr. H. C. Probst
Institut für Immunologie
Analysis of mechanisms involved in functional impaiment of cytotoxic T cells during chronic viral infection

Univ.-Prof. Dr. E. Schmitt
Institut für Immunologie
Effect of tick saliva cystatins on Th9 cells, mast cells and the development of experimental Asthma

Univ.-Prof. Dr. L. Schreiber
Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Development of an In-bore DNP Polarizer at 1, 5 T Magnetic Field for in vivo MRI and MRS Studies

PD Dr. M. Stassen
Institut für Immunologie
Die kutane Mastzelle als potenter Initiator entzündlicher Reaktionen

PD Dr. C. Taube
III. Medizinische Klinik und Poliklinik
Modulation regulatorischer T-Zellen als Therapieansatz für unterschiedliche Phänotypen der allergischen Entzündung

Dr. S. Thal
Klinik für Anästhesiologie
Untersuchung des kausalen Beitrags des selektiven Glukosetransports über die Blut-Hirnschranke bei der Hirnödementstehung und neurokognitiven Störungen nach experimenteller fokaler zerebraler Ischämie und Schädelhirntrauma

Dr. S. Wagner
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Veränderung der Exekutivfunktionen als Marker für das Ansprechen auf eine medikamentöse antidepressive Therapie bei Patienten bei einer Majoren Depression

Dr. O. Weinheimer
Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Entwicklung und Validierung einer automatischen Methode zur Bestimmung der Bronchiengeometrie aus MDCT - Daten

Bewilligungen 2009

PD Dr. C. Becker
Hautklinik und Poliklinik
Untersuchung zur CD4-vermittelten funktionellen Aktivierung humaner regulatorischer T-Zellen

PD Dr. M. David
Klinik für Anästhesiologie
Charakterisierung und Quantifizierung unterschiedlicher Schädigungsmechanismen in der Lunge bei akutem Lungenversagen (PAK)

Univ.-Prof. Dr. K. Engelhardt
Klinik für Anästhesiologie
Atemzyklische pO2-Oszillationen und intermittierende Hypoxien als Mechanismus neuronaler Schädigungen bei akutem Lungenversagen (PAK)

Univ.-Prof. Dr. G. Fritz
Institut für Toxikologie
Bedeutung der Ras-homologen GTPase Rac1 für organspezifische Antworten auf gentoxischen Stress, DNA Reparatur und Kanzerogenese in vivo

Univ.-Prof. Dr. B. Kaina
Institut für Toxikologie
Regulation der DNA - Reparatur und Zytostatika-Sensitivität durch Zytokine in immunkompetenten menschlichen Zellen

Dr. T. Kindler
III. Medizinische Klinik und Poliklink
The impact of AML-stromal cell interaction on malignant transformation, maintenance of leukemic stem cells and drug resistance

Univ.-Prof. Dr. T. Mittmann
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Zur Funktion der GABAergen Hemmung bei Läsions-induzierter synaptischer Plastizität im visuellen Kortex von Ratte und Maus

Univ.-Prof. Dr. W. Müller-Klieser
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Wirkung von Schwerionen-Strahlung auf Migration und Invasivität von Tumorzellen

Univ.-Prof. Dr. A. B. Reske-Kunz
Hautklinik und Poliklinik
Regulation der IgE-Produktion durch CD4-CD8-doppelt negative T-Zellen

Univ.-Prof. Dr. A. B. Reske-Kunz
Hautklinik und Poliklinik
Untersuchungen zur Entwicklung von regulatorischen T-Zellen im Verlauf der Interaktion mit dendritischen Zellen mittels mikroskopischer Lebendzell-Analyse

Dr. U. Sattler
Institut für Physiologie und Pathophysiologie
Untersuchung von Wechselbeziehungen zwischen Proteom, Energiestoffwechsel, Redoxstatus und Radiosensibilität von Tumorzellen in vitro und in vivo

Univ.-Prof. Dr. L. M. Schreiber
Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Optimierung der Hochfrequenz-Oszillations-Ventilation mittels strömungsmechanischer Methoden und Kontrastgas-gestützter Magnetresonanztomographie (PAK)

Univ.-Prof. Dr. C. Sommer
Abteilung Neuropathologie
Pharmakologisches Enhancement Trainings-induzierter regenerativer Prozesse nach zerebraler Ischämie

Univ.-Prof. A. Waisman Ph.D.
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Zelluläre Quellen und funktionelle Signifikanz von Il6-bei der Entstehung autoreaktiver T Zell-Antworten im peripheren Immunkompartiment und im zentralen Nervensystem

PD Dr. P. C. Wenzel
II. Medizinische Klinik und Poliklinik
Beeinflussung der Gefäßfunktion und der arteriellen Hypertonie im Rahmen einer Angiotensin -II-Infusion durch in vivo-Ablation von myelomonozytären Zellen (Einzelförderung)

Univ.-Prof. Dr. L. Wojnowski
Institut für Pharmakologie
Die Bedeutung der Topoisomerase II beta in der Anthrazyklin-induzierten Herzinsuffizienz und ihrer Prävention durch Dexrazoxan

Ansprechpartner

Frau Dr. A. Clement
 forschung.um@uni-mainz.de
Tel.: 06131 17-9948

Sollte Ihr Projekt fehlen, kontaktieren Sie uns bitte gerne.