DRUCKEN

VPN und Remote-Desktop - externer Zugriff auf das Universitätsnetz

Über die Universität/Universitätsmedizin lizensierte Ressourcen sind im Netzbereich der Universität nutzbar. In den PC-Räumen des ZDV und der Universitätsmedizin, sowie im W-LAN können Sie entsprechend direkt auf eBooks und neuerdings  Amboss (Pdf , 2,8 MB)  (2.8 MB)(Vorklinik: examen online) zugreifen. Für einen Zugriff von Zuhause muss zunächst eine Verbindung mit dem Netzwerk der Universität hergestellt werden. Hierzu gibt es zwei mögliche Varianten. Sie können entweder "nur" Ihr Netzwerk über das Universitätsnetz "umleiten" - dann etablieren Sie eine sog. VPN-Verbindung.

Oder Sie starten eine sogenannte "Remote-Desktop-Sitzung" und arbeiten "ferngesteuert" (nur der Bildschirminhalt wird zu Ihnen übertragen und in umgekehrter Richtung Ihre Tastatur- und Mauseingaben) auf einem zentralen Rechner des Rechenzentrums (der Vorteil: hier haben Sie zusätzlich Zugriff auf verschiedene Programme, wie z.B. Office).

Bitte beachten Sie hierzu die für Ihr Betriebssystem passende Anleitung der ZDV-Internetseite:

- VPN: https://www.zdv.uni-mainz.de/vpn.php

- Remote-Desktop: https://www.zdv.uni-mainz.de/4176.php