DRUCKEN

Informationen zum Promotionsverfahren

 Promotionsbroschüre (Pdf , 253,0 KB)  (253 KB) (alte Promotionsordnung)

Promotionsbroschüre zur neuen Promotionsordnung folgt in Kürze

 

Richtig Zitieren in der Dissertationsschrift:

https://teamweb.uni-mainz.de/sites/bbum/downloads/UM_Richtig_Zitieren.pdf

Dissertationsschrift

 Muster für das Titelblatt (1. Seite) der Dissertation (Pdf , 10,2 KB)  (10 KB)
 Muster für die zweite Seite der Dissertation (Pdf , 11,9 KB)  (12 KB)
 Muster für die letzte Seite der Dissertation  (Pdf , 11,1 KB)  (11 KB) 

BITTE BEACHTEN!!

Dissertationsschriften, die nicht der vom Ressort Forschung und Lehre vorgegebenen Form entsprechen, können nicht mehr angenommen werden. Der Doktorand die Doktorandin erhält die Exemplare zwecks Korrektur wieder zurück.

Die Titelseite und die zweite Seite der eingereichten Disseration müssen verbindlich nach den Vorgaben des Leitfadens zum Promotionsverfahren gestaltet sein.

Entsprechende Muster finden Sie hier als PDF.

Der tabellarische Lebenslauf am Ende (letzte Seite) der Dissertationsschrift ist durch die Promotionsordnung verbindlich vorgegeben. Der Lebenslauf muss auf aktuellem Stand sein. Die Danksagung befindet sich vor dem Lebenslauf.

Besten Dank für Ihr Verständnis

Mustervorlagen für Anträge und Erklärungen

Nachfolgende Mustervorlagen von Anträgen und Erklärungen sollen im Wortlaut für die Einreichung der Dissertationsschrift verwendet werden:

 Anzeige Vorveröffentlichung einer Publikation (Pdf , 23,9 KB)  (24 KB)

 Einverständniserklärung der/des habilitierten Betreuerin/Betreuers (Pdf , 48,4 KB)  (48 KB)
 
Antrag auf Zulassung zur Promotion
(Pdf , 117,6 KB)  (118 KB)


 Eidesstattliche Versicherung (Pdf , 80,9 KB)  (81 KB)

 Erklärung bezüglich Strafverfahren (Pdf , 77,0 KB)  (77 KB)

Beglaubigung von Unterlagen

Seitens des Ressorts Forschung und Lehre sind für das Promotionsverfahren zum Teil beglaubigte Dokumente vorgeschrieben (z. B. Staatsexamenszeugnis). Eine solche Beglaubigung dürfen erstellen: Gemeinde­verwaltungen, Landkreise und untere Verwaltungsbehörden, z.B. Ortsbürgermeister und Ortsvorsteher, Stadtverwaltungen (Rathaus), Kreis­verwaltungen. Weiterhin dürfen Gerichte und Notare Dokumente beglaubigen.

Informationen zur Ablieferung der Pflichtexemplare

Zum heutigen Zeitpunkt müssen vier Pflichtexemplare der Dissertation (fest gebunden) -Zahnmedizin: 5 Exemplare- der Bereichsbibliothek Universitätsmedizin Mainz eingereicht werden. Eine Abgabe in elektronischer Form ist noch nicht verpflichtend, kann jedoch freiwillig erfolgen. 

Sie können die Schriften in der

Bereichsbibliothek Universitätsmedizin (Gebäude 602)
Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz 
abgeben.

Telefon:  06131 / 17-2536


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:     8:00 bis 16:00 Uhr 

Freitag:                                8:00 bis 12:00 Uhr 

 

Weitere Informationen zur zusätzlichen Abgabe Ihrer elektronischen Dissertation finden Sie unter:

 

https://publications.ub.uni-mainz.de/theses/

 

 

 

 

Kursangebote für Promovenden

Zur Vorbereitung auf die Promotion bieten die Fachbibliothek Medizin bzw. das Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik verschiedene Kurse an. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Links