DRUCKEN

Ausschuss für die Lehre

Der Ausschuss für die Lehre ist einer von vier Ausschüssen, neben dem Ausschuss für Forschungsförderung, dem Ausschuss für Haushaltsangelegenheiten und Strukturplanung sowie dem Ausschuss für wissenschaftliche Nachwuchsförderung, die vom Fachbereichsrat der Universitätsmedizin eingesetzt sind. Im Ausschuss für die Lehre werden strukturelle und organisatorische Grundsatzfragen der Studiengänge Human- und Zahnmedizin beraten und fachspezifische Beschlüsse des Fachbereichsrates vorbereitet. Zugleich dient der Ausschuss als Diskussionsplattform für Innovationen im Bereich Studium und Lehre.

Ziel des Ausschuss für die Lehre ist es, die medizinische Ausbildung in Mainz zielorientiert zu reformieren und zu professionalisieren, unter anderem durch die Novellierung der Studienordnungen Human- und Zahnmedizin, die Einführung eines umfassenden Qualitätssicherungssystems für die Lehre sowie die Festlegung von Kriterien für die leistungsorientierte Mittelvergabe.